Schelle, Reinhold Christian 

Geburtsdatum/-ort: 31.12.1845;  Biberach
Sterbedatum/-ort: 04.09.1930;  Biberach
Beruf/Funktion:
  • Kaufmann und Fabrikant, Gründer des Wieland-Museums in Biberach an der Riss
Kurzbiografie: 1867-1910 Tätigkeit in der ererbten Firma Schelle-Blassnek
1901 Gründungsmitglied des Kunst- und Altertums-Vereins; Vorschlag der Schaffung eines Wieland-Kabinetts
1905 Ankauf des Anwesens mit Wielands Gartenhaus
1907 Eröffnung des Wieland-Museums
1918/19 Renovierung des Gartenhauses
1920 Ehrenbürger der Stadt Biberach
Weitere Angaben zur Person: Religion: ev.
Verheiratet: 4. 10. 1870 (Biberach) Elisabeth Sophie, geb. Hiller (geb. 25. 11. 1850 Biberach, gest. 20. 3. 1944 Biberach)
Eltern: Vater: Christian Raimund August Schelle (1815-1867), Fabrikant
Mutter: Sophie, geb. Blassnek (1820-1884)
Geschwister: 3 Brüder
1 Schwester
GND-ID: GND/117215589

Biografie: In: Württembergische Biographien 1, 225-227
Quellen: Familienpapiere, StadtA Biberach, Archiv des Wieland-Museums.
Nachweis: Bildnachweise: Porträtfoto in: Hansjörg Schelle (vgl. Literatur), Schelle 6.

Literatur: Hansjörg Schelle, Das Wieland-Museum in Biberach an der Riß, in: Heimatkundliche Blätter für den Kreis Biberach 24, 2 (2001), 4-45; Klaus Schelle, Die Schelle: Die Wege und Schicksale einer Biberacher Familie, in: ebda. 17,1 (1994), 36-42.
Suche