Notizen [des Stuttgarter Gymnasialprofessors Gottlieb Friedrich Rösler] zur württembergischen Geschichte vornehmlich im Dreißigjährigen Krieg; gearbeitet aus Akten, Leichenpredigten und biographischen Büchern 

Kurzbeschreibung: Enthält: Berichte über die Pfarreien Böblingen (Spezial Wilhelm Gmelin), Herrenberg (Pfarrer Johann Jakob Heinlin), Nordheim, Nürtingen, Schönaich und Unteröwisheim in den Jahren 1634/35. Enthält auch: Regest zu einem Steinbruch der Stadt Stuttgart in Stöckach; (von anderer Hand) lateinische Abhandlung zum Leben des Johann Valentin Andreä.
Erstellt (Anfang): 1791  [[vor 1792]]
Umfang: 12 Blatt
Anzahl der Digitalisate: 14
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Geschäftsbereich Finanzministerium
Obere Finanzbehörden
Statistisches Landesamt: Abteilung Landesbeschreibung / 1489-1951
1. GENERALIA
1.2 Sachthemen
1.2.02 Historisches
1.2.02.1 Allgemeines
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 258 VI Bü 183 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-82507

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Andreä; Johann Valentin
  • Gmelin; Wilhelm, Spezial in Böblingen, A
  • Heinlin; Johann Jakob, Pfarrer in Herrenberg, A
  • Rösler; Gottlieb Friedrich, Gymnasialprofessor in Stuttgart, A
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)