Neueinteilung des Reichs 

Kurzbeschreibung: Enthält: Württemberg und Hohenzollern - Schreiben des preuß. Justizministers an den Innenminister über den rechtmässigen Besitz der Fürsten von Hohenzollern an Liegenschaften in Hohenzollern, masch., 31.7.1919 - Schreiben des preuß. Innenministers an den Regierungspräsidenten in Sigmaringen zum hohenzollerschen Domänenbesitz, masch., 13.11.1919 - Schreiben des preuß. Regierungspräsidenten in Sigmaringen zum Fideikommiss, handschr., 19.2.1920 - Schreiben des württ. Staatspräsidenten Hieber über eine etwaige Angliederung Hohenzollerns an Württemberg, masch., 2.3.1920 - Abschriftlicher Auszug aus einem Schreiben des Reichsinnenministers an Staatssekretär a.D. Graf Roedern zur Vereinigung Hohenzollerns mit Württemberg, masch., 29.10.1920 - Schreiben an den württ. Staatspräsidenten zur Eingliederung Hohenzollerns, masch., 16.11.1920 - Schreiben des Staatspräsidenten Hieber über die Bildung einer Unterkommission der Zentralstelle masch., 25.11.1920 - Schreiben des Kommissionsvorsitzenden in der Zentralstelle für die Gliederung des Deutschen Reichs mit Geschäftsordnung der Zentralstelle, masch., 1.12.1920 - Schreiben des Kommissionsvorsitzenden Drews mit gutachtlicher Äusserung des Sigmaringer Regierungspräsidenten Dr. Belzer zu den Beziehungen Württemberg-Hohenzollern (15.12.1920), masch., 5.1.1921 - Schreiben an Belzer wegen dessen Gutachten, masch. , 10.1.1921 - Schreiben von Belzer wegen Gutachten, handschr., 13.1.1921 - Schreiben an Staatspräsidenten Hieber wegen Belzers Gutachten, masch., 15.1.1921 - Schreiben an Belzer wegen eines Treffens, masch., 15.1.1921 - Zwei Schreiben von Belzer wegen eines Treffens, handschr., 21. & 31.1.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Einladung zu nächsten Sitzung, masch. , 4.2.1921 - Schreiben an den württ. Innenminister zum badischen Votum, masch., 8.2.1921 - Schreiben an Dr. Kelber zu den Beziehungen Württemberg-Hohenzollern, handschr., 9.2.1921 - Schreiben der Zentralstelle wegen Terminverlegung, masch., 11.2.1921 - Schreiben des württ. Innenministers wegen Weitergabe der Angelegenheit ans Staatsministerium, masch., 21.2.1921 - Schreiben von Dr. Kelber zu den Beziehungen Württemberg-Hohenzollern, handschr., 22.2.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Einladung zur nächsten Sitzung, masch., 22.2.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Äußerung von Prof. Lindemann zur Angliederung Hohenzollerns an Württemberg (22.2.), masch., 25.2.1921 - Schreiben des württ. Innenministeriums wegen einer Markungsübersichtskarte, handschr., 28.2.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Äusserung Württemberg zum Gutachten Belzer (Ministerialdirektor Schäffer), masch., 1.3.1921 - Schreiben des württ. Staatspräsidenten Hieber mit Äusserung Württemberg zum Gutachten Belzer (Ministerialdirektor Schäffer), masch., 1.3.1921 - Schreiben an den Staatspräsidenten wegen des Gutachten Schäffers, handschr., 1.3.1921 - Schreiben Schäffers an das Staatsministerium zur Sitzung der Unterkommission, masch., 5.3.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Registraturnotiz zur Schlusssitzung, Protokoll und Arbeitsergebnis, masch., 16.3.1921 - Schreiben von Staatspräsident Hieber mit derselben Registraturnotiz, masch., 1.4.1921 - Teil eines Schreibens an die Zentralstelle wegen Hohenzollern, masch., 2.4.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Ergänzung der Registraturnotiz vom 16.3., masch., 15.4.1921 - Schreiben des Staatspräsidenten mit derselben Ergänzung, masch., 21.4.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Einladung zu einer Sitzung, masch., 2.9.1921 - Schreiben der Zentralstelle mit Terminänderung, masch., 20.9.1921 - Niederschrift der Plenarsitzung der Zentralstelle, masch., 14.10.1921 - Niederschrift der Vollsitzung, der Zentralstelle, masch., 24.1.1922 - Notizen Haussmanns zur Eingliederung Hohenzollerns, handschr. - Zahlreiche Zeitungsartikel zur Eingliederung Hohenzollerns - Schreiben von Dr. P. Brock an Robert Haussmann zur Rolle Conrad Haussmanns beim Zusammenschluss Württembergs und Hohenzollerns, masch., 8.11.1927 - Schreiben von Dr. P. Brock an Robert Haussmann mit erneuter Anfrage, masch., 11.1.1928 - Schreiben von Robert Haussmann an Brock mit gewünschten Unterlagen, masch., 23.2.1928 - Dankschreiben Brocks an Robert Haussmann, masch., 27.2.1928 - Bestätigung der Rückgabe durch Robert Haussmann, masch., 29.2.1928 Württemberg und Baden - "Zur Neugestaltung des Deutschen Volksstaates - von einem Württemberger" im Grenzboten I/1919 - Postkarte von A. Bazlen zum Anschluss Badens, handschr., 1.1.1919 - Antwortschreiben an Bazlen zum Anschluss Badens, handschr., 2.1.1919 - Schreiben des bad. Finanzministers Dr. Wirth an Frh. von Hermann-Reutti zu Großschwaben, masch., 24.3.1919 - Protokoll einer Besprechung der badischen und württembergischen Abgeordneten der deutschen National-Versammlung, handschr., 28.3.1919 - "Tagung deutsch-demokratischer Abgeordneter aus Bayern, Württemberg, Baden und Hessen", Broschüre mit Teilnehmerliste, Anträgen usw., gedr., 12.-14.11.1920 - Schreiben von D. Glockner mit Terminabsprache, handschr., 23.12.1920 - Schreiben von Oberamtmann Schaible wegen der Vereinigungsfrage, handschr., 23.4.1921 - Schreiben von Hermann Bürk über eine vertrauliche Besprechung der Stadtvorstände von Donaueschingen, Schramberg, Schwenningen zur Vereinigung Badens und Württembergs, masch., 1.7.1921 - Schreiben von Prof. Dr. Gothein zum Zusammenschluss des deutschen Südwesten, handschr., o.D. - Notizen Haussmanns zur Vereinigung Badens und Württembergs, handschr. - Zahlreiche Zeitungsartikel zur Vereinigung Badens und Württembergs Preußen und Hannover - Druckschrift "Hannover und Preußen" von Prof. Dr. F. Bernstein, 1919 - Druckschrift "Der Stand der Thüringer Vereinigungsfrage" von Albert Rudolph, April 1919
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1919  [1919-1928]
Umfang: 2 cm
Anzahl der Digitalisate: 199
Objekttyp: Nachlässe
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Nachlässe, Verbands- und Familienarchive
Politische Nachlässe
Nachlass Dr. Conrad Haußmann, (Reichs-)Staatssekretär, DDP-Politiker ( *1857, + 1922) / (1756-) 1868-1922 (-1947)
4. Deutsches Reich: Länder
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: Q 1/2 Bü 48 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1013926

Ortsbezüge:
  • Baden; Vereinigung mit Württemberg
  • Hannover H
  • Hohenzollern
  • Hohenzollern; geplante Vereinigung mit Württemberg
  • Sigmaringen SIG; Regierungsbezirk
  • Thüringen; staatsrechtliche Verhältnisse
Personenbezüge:
Schlagwörter: Staatsorganisation
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)