"Zweite Grenzkarte": [Mappa über die Reichsgräflich Erbtruchsessische Oestreichische Mannsinhabung der Gerichte Haisterkirch, Winterstettenstadt, Essendorf und Reute] 

Kurzbeschreibung: Karteninhalt und Darstellung wie in N 11 Nr. 91 / Waldnamen / Beschreibung des Grenzverlaufes, Siegel des Reichsrats und Commissarius Edler von Königsfeld, der Kloster Schussenrieder Kanzlei und der Erbtruchsessischen Kanzlei, beides wie der Titel auf großen Spruchbändern
Erstellt (Anfang): 1785  [o. J. [1785]]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 2
Format: 215 x 293
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Neuwürttemberg (bis 1806)
Land- und Flurkarten betreffend Neuwürttemberg / 16. Jh. - 1817
IV. Land- und Flurkarten betreffend sonstige Territorien bzw. Herrschaften
2. In Südwürttemberg
p) Grafschaft Waldsee (Mannserbliche Inhabung) der Grafen von Wolfegg-Waldsee
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: N 11 Nr. 92 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-512939

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
  • Ammann, Franz Joseph; Feldmesser in Waldsee
  • Königsfeld, Elder von; Reichsrat und Commissarius
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 6.000; durch Vergleich mit modernen Karten ermittelt
Geografische Begrenzung: Steinhausen (N), Unter- und Oberessendorf (O), Steinenberg (S), Michelwinnader Ried (W), Hervetsweiler (NW); Inselkarte
Ausführung: Federzeichnung; handkoloriert
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)