[Karte des Nagold-Würm-Enz-Gebiets]; "Die Nagold samt ihrem Ausfluß" [Rückseitentitel von späterer Hand] 

Kurzbeschreibung: 2 Blätter zusammengeklebt / Gitternetz in Rötel / Bleistifteinträge / ausgeführt nur der Lauf von Nagold und Würm, der der Enz teilweise, jeweils mit zufliesenden Bächen / Siedlungen als Punkte / Grenzen z.T. als gestrichelte Linien / Waldstücke / Karteninhalt zwischen Enzlauf und Knittlingen nur skizzenhaft angedeutet / Vorarbeit zu einer größeren Karte / auf der Rückseite Bleistiftnotizen von der Hand Majers: Wegentfernungen in Stunden
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1700  [[um 1700]]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 88 x 46 cm
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Handschriftliche Karten
Altwürttemberg (bis 1806)
Nachlass Johann Majer, Pfarrer und Kartograph / 1680-1711
Schwarzwald
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: N 7 Nr. 57 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-542574

Ortsbezüge:
Sonstiges: Maßstab: ca. 1 : 80.000
Entstehungsstufe: Entwurf oder Konzept
Geografische Begrenzung: Pforzheim - Kieselbronn - Ötisheim - Enzverlauf bis Vaihingen - Heimerdingen - Rutesheim - Renningen - Döffingen - Deckenpfronn - Gültlingen - Wildberg - Nagoldverlauf bis Pforzheim
Ausführung: Federzeichnung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)