Allgemeine Volksschulfragen 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Simultanisierung der Mittelschulen in Stuttgart und Ulm, 1913-1915; Gewährung von Staatsbeiträgen für Schulen an bedürftige Gemeinden; Fortbildungsschulen; Förderung begabter Kinder; Entwurf des sozialdemokratischen Parteiprogramms zur Kultur- und Schulpolitik und Stellungnahme dazu, Okt. 1925; Zeitungsausschnitt zur Herausgabe einer neuen Dienstordnung für die württembergischen Volksschulen, 28.11.1927; Anfragen im Landtag und Eingaben, u.a. zu Sparmaßnahmen; Schwäbische Tagwacht, Nr. 5 vom 8.1.1927; Aufhebung von Konfessionsschule, Schulstreik in Laupheim, 1936.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1904  [1904, 1913-1938]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 149
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
G. Kirchen-, Unterrichts- und Bildungswesen
4. Volksschulen
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: E 130 b Bü 1475 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61080

Ortsbezüge:
Schlagwörter: Bildungswesen
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)