Museen und Kunstsammlungen 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Erwerb, Abgaben und Ausleihen von Bildern und anderen Kunstgegenständen durch die staatlichen Kunstsammlungen; Neuordnung der staatlichen Kunstsammlungen und Bildung eines Landeskunstbeirats, 1920-1922, 1931; Beschickung einer Ausstellung in Florenz, 1922; Restaurierung des Madonnenbildes von Matthias Grünewald in der Pfarrkirche von Stuppach, 1926, 1930/31; Lichtbilder von zwei Generälen des Kunstmalers Reinhold Nägele, 1927;Übernahme und Ausbau des Museums Alexander König in Bonn durch das Deutsche Reich, 1929-1931; Beschwerde des Professors Dr. Pazaurek gegen die Raumverteilung im Landesgewerbemuseum, 1931; kostenlose Besichtigungen durch wandernde Schüler, 1933/34; Gewährung eines Staatsbeitrags zum Umbau des Silchermuseums in Schnait, 1935. Bemerkung: Vorakten in E 49 Verz. 8 Int. 27/6.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1919  [1919-1942]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 322
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
G. Kirchen-, Unterrichts- und Bildungswesen
8. Kunst und Wissenschaft
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: E 130 b Bü 1545 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61154

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Schlagwörter: Kultur
Suche
Mein Leo Detail ist temporär nicht erreichbar.