Erkenbrechtsweiler: Heidengraben, 2007 

Datierung :
  • 25.07.2007  [Aufnahmedatum]
Objekttyp: Foto
Kurzbeschreibung: Keltisches Oppidum, erkennbar an Wällen und Befestigungsstrukturen; genutzt etwa im 2. und 1. Jh. v. Chr.
Inhalt: Lage: auf einer stark verzweigten Halbinsel der Hochfläche der Schwäbischen Alb, zwischen dem Steinachtal bei Neuffen im Westen und dem Lerminger Tal im Osten
Quelle/Sammlung: Bestand LMZ-BW

Weitere Angaben zum Objekt: Hinweis: Dieses Bild ist urheberrechtlich geschützt.

Ortsbezüge:
Schlagwörter: > Geschichte> Frühgeschichte> Kelten, Eisenzeit
> Architektur> Schloss, Burg, Festung> Befestigungsanlage
Raumordnung (Geographie)
> GPS
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)