Harthausen - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Weinstetten
Ersterwähnung: 1148

Historische Namensformen:
  • Harthusen
Geschichte: 1148 Harthusen; nach der Namensendung ebenfalls aus der älteren Ausbauzeit. Gehörte schon 1148 dem Kloster Wiblingen und wird zu dessen Gründungsgut zu rechnen sein. Die ehemalige Pfarrkirche Sankt Peter und Paul wurde 1826 auf Abbruch verkauft.

GND-ID:
  • 7821248-0
Suche