Steinbach am Wald - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Weipertshofen
Ersterwähnung: 1150 [um 1150]

Historische Namensformen:
  • Steinbach uf dem Wald 1277
  • Steinbächle 1277 [nach 1277]
Geschichte: Um 1150 Steinbach, 1277 (Кор. 16. Jahrhundert) Steinbach uf dem Wald, später auch Steinbächle. 1277 hatten Haller Bürger Güter, im 14. Jahrhundert war Ellwangen beteiligt, später gehörte der ganze Ort Ansbach. Nach der Reformation zur Pfarrei Wildenstein.
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Kommentare hinzufügen