Hohenlohe - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Dorfmerkingen
Ersterwähnung: 1471

Geschichte: 1471 Hohenlohe. War im 15. Jahrhundert ein Hof und Mittelpunkt des reichen Streubesitzes des Kloster Lorch auf dem Härtsfeld, mit dem er 1471 an die Kommende Kapfenburg verkauft wurde. War noch 1594 ein Schafhof des Deutschen Ordens. — Kapelle St. Wendelin von 1879.

GND-ID:
  • 7822884-0
Suche