Neidenstein - Altgemeinde~Teilort 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Teilort
Ersterwähnung: 1319

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Haufendorf am linksseitigen Hang und Ufer des Schwarzbachs. Frühe Wachstumsspitze auf der rechten Talseite beim Bahnhof. Süden davon beidseits der Bahn Industriegebiet. Ausgedehntes Neubaugebiet im Nordwesten. Gewerbegebiet im Osten.
Historische Namensformen:
  • Nydenstein 1319
Geschichte: 1319 Nydenstein, Burgname von Neid, Kampf. Burg des Waibstadter Ministerialenadels, vielleicht schon einige Zeit vor Erstnennung von Neidenstein. Fünfeckige Kernburg mit Schildmauer, angebautem Bergfried auf rechteckigem Grundriss und z. T. 1961 wieder bewohnbar gemachtem Palas; keine vor das 14. Jahrhundert zu datierende Teile. Im Palas Wandmalereien von 1500 bis 1560. Die Vorburg durch Fachwerkbauten des 16. Jahrhunderts bemerkenswert. Im 14. Jahrhundert Neidenstein im Besitz der von Venningen, ab 1385 als Reichslehen nachweisbar. Die Siedlung vor der Burg ab Ende 14. Jahrhundert gewachsen, die Gemarkung der alte Burgbezirk. Ihr Nord-Teil von der Meckesheimer Zent beansprucht, Neidenstein aber dem Ritterkanton Kraichgau steuerbar. 1805 an Baden, ab 1807 Oberamt Waibstadt, 1812 zu Sinsheim.

Name: Burg Neidenstein.
Datum der Ersterwähnung: 1300 [14. Jahrhundert]

Ersterwähnung: 1375
Kirche und Schule: Bereits 1375 eigene Pfarrkirche. Patronat der Ortsherrschaft, Marienpatrozinium (1496). Mit der lutherischen Reformation Filial Daisbach selbständig. Evangelische Kirche aus Mitte 18. Jahrhundert, einfacher Barockbau mit Frontturm, zahlreiche Grabmale der Herrschaft im Innern. Seit 1754 Filialkirche von Eschelbronn. Nachdem 1688 die katholische Linie der von Venningen zur Ortsherrschaft gelangte, Gottesdienst durch Sinsheimer Franziskaner. Seit 1803 katholische Filiale von Waibstadt, 1879 Neubau der Dreifaltigkeitskirche.
Patrozinium: Hl. Maria
Ersterwähnung: 1496
Jüdische Gemeinde: Im 16. Jahrhundert Judengemeinde. Synagoge von 1831 im November 1938 zerstört.

Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)
Kommentare
Kommentare hinzufügen