Zizingen - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Auggen
Ersterwähnung: 0820

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Bäuerlicher Weiler in geschützter Tallage östlich von Auggen.
Historische Namensformen:
  • ad Zezinghovum 0820
  • Zitzikon 1331
Geschichte: 820 ad Zezinghovum, 1331 Zitzikon, von Personenname. Ausbauort von Auggen. Zizingen gehörte offenbar seit jeher zur Gemeinde und zum Kirchspiel Auggen. Der Hof mit der Gebraite war im Besitz des Klosters St. Trudpert.

GND-ID:
  • 7839309-7
Suche