Etzenbach - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Grunern
Ersterwähnung: 1144

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Bäuerlicher Weiler am Ostrand der Gemarkung an der Ausmündung eines nördlichen Seitentälchens ins untere Münstertal.
Historische Namensformen:
  • Mezzenbach 1144
Geschichte: 1144 Mezzenbach, vielleicht von Personenname. Der Hof (1666 Meyerhoff im Etzenbach), Mittelpunkt des Weilers, war Besitz des Klosters St. Trudpert und gehörte zur Herrschaft Staufen. Auf der »Etzenbacher Höhe« Spuren eines Turms oder Schlosses jedenfalls der Herren von Staufen.

GND-ID:
  • 7818291-8
Suche
Mein Leo Detail ist temporär nicht erreichbar.