"Topographischer Plan von dem Elbenschwand und Bürchauer Bann" 

Kurzbeschreibung: Grenzen, Flurnamen, Wälder, Wiesen, Äcker, Gewässer (Wiese), Mühlen, Felsen, Wege. Häuser der Orte Bürchau und Elbenschwand im Grundriß, angrenzende Gemarkungen und "Österreichisches Territorium" benannt. Titelkartusche mit Muschel und Gras mit sitzendem Hasen. In den oberen Kartenecken badisches Wappen, Rosen, die Initialen J. M. und M. B., in der Mitte Fürstenhut, die Initialen C. F., Fidelitas- und Elefantenorden am Band.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1779  [[1779/1780]]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 1
Format: 52,5 x 73
Objekttyp: Karten und Pläne
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Generallandesarchiv Karlsruhe
Sonderbestände
Karten
Gemarkungspläne
Gemarkungspläne
Gemarkungspläne
Erste badische Landesaufnahme
Obere Markgrafschaft (Sausenberg, Rötteln, Badenweiler)
Landgrafschaft Sausenberg / Herrschaft Rötteln / Oberamt Lörrach
Ortsgemarkungen
Serie A (Schmauß u.a.)
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: H Elbenschwand 1 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=4-1701179

Ortsbezüge:
  • Bürchau : Kleines Wiesental LÖ; Bad. Landesaufnahme (1779/1780)
  • Elbenschwand : Kleines Wiesental LÖ; Bad. Landesaufnahme (1779/1780)
Suche