Strafsache gegen 1. Gussputzer Paul Hauser aus Hohenweiher, 2. Arbeiter Alfons Mattenschlager aus Burgberg, 3. Arbeiter Gottfried Schäufele aus Hermaringen, 4. Orgelschreiner Jakob Heinzmann aus Giengen a.Br., 5. Kupferschmied Johannes Ocker, 6. Hilfsarbeiter Hans Heiter, 7. Zimmermann Sylvester Esslinger, alle aus Herbrechtingen wegen Landfriedensbruchs und anderer Straftaten Zeit: 22.-24.6.1920; Ort: Giengen a.Br.; Urteile: 1. 3 Monate Gefängnis, 2.-7. Freispruch 

Erstellt (Anfang): 1920  [1920-1926]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 189
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Staatsarchiv Ludwigsburg
Ober- und Mittelbehörden 1806-um 1945 / 1736-1982 (Va ab 1605, Na bis 1984)
Geschäftsbereich Justizministerium
Gerichte im Jagstkreis
Landgericht Ellwangen: Strafkammer / 1908-1942
3. Verbrechen und Vergehen wider die öffentliche Ordnung
3.1 Landfriedensbruch, unerlaubter Waffenbesitz
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 341 II Bü 36 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=2-1832951

Schlagwörter: Justiz
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)