Wasserversorgung in der Esslinger Vorstadt in Stuttgart und Elfenbein für den Hof 

Kurzbeschreibung: Enthält: Schreiben von Sebald Baur, Dreher, mit dem Angebot an Herzog Friedrich, Wasser in der Esslinger Vorstadt aufzuspüren, so dass damit Trinkwasser ("Wasserkunst") gewonnen und Mühlen angetrieben werden können, auch Salzwasser will er ergraben, zudem ein Angebot über großes Elfenbein aus Nürnberg zur Fertigung von Schüsseln und Schalen für den Hof (Folio Doppelblatt), auf der ersten Seite eigenhändiger Randerlass des Herzogs für ein Gutachten dazu von Schickhardt
Erstellt (Anfang): 1596  [1596]
Umfang: 2 Bl.
Anzahl der Digitalisate: 2
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Karten, Pläne und Zeichnungen
Pläne und Zeichnungen
Nachlass Heinrich Schickhardt, Architekt und Ingenieur / (1554, 1568) 1574-1634 und o.J.
2. Technische Zeichnungen und Pläne
2.2. Wasserbau
2.2.1. Seen, Damm- und Wehranlagen
Einzelne Orte A-Z
Stuttgart (auch Lustgärten)
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: N 220 T 161 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-118694

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)