Akten betreffend die Besetzung der Prälaturen nach dem Tod Herzog Christophs. 

Kurzbeschreibung: Des Herrn Statthalters und der Räte Bedenken, der Prälaten dieses Fürstentums Stand Administration und Aufstellung besserer Haushaltung betreffend. 15. November 1569. Original und Abschrift. Befehl der Herzoginwitwe Anna Maria, die Geheimen Räte und Kirchenräte sollen neue Staate und Ordnungen für die Prälaten verfassen. Stuttgart 12. Oktober 1570, Original Obligatio et Juramentum Prelatorum. Korrigiertes Konzept Papier. Kapitulation vor Einsetzung verordneter Prälaten. Mit Resolutionen der Herzoginwitwe , März 1571. 6 Stücke. Original.
Erstellt (Anfang): 1569  [1569-1571]
Umfang: Anzahl der Digitalisate: 64
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Altwürttembergisches Archiv
Auslesebestände über die Landesverwaltung, Kabinett und Hofbehörden / 1405-1806
Kirche und Universitäten
Religions- und Kirchensachen / 1496-1827
1. Akten
5. Zeitraum 1569 - 1593: Regierungszeit Herzog Ludwigs
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: A 63 Bü 42/7 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-1466389
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)