Eingaben in Parteiangelegenheiten, politische Verbände 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Reisen von Klara Zetkin nach Tours und Moskau, Dez. 1920, Jan. 1922; Broschüre von Heinrich Karl "Die unparteiische Reichspartei", Jan. 1920; Satzungen des Bundes Württembergischer Grenz- und Heimatschutz und des Schwabenbundes, Mai und Dez. 1921; Aufruf des Deutschen Republikanischen Reichsbundes, Dez. 1922 und Tagesordnung der II. Reichskonferenz am 17./20. 5.1923 in Frankfurt a.M.; Prolog zur sächsischen Verfassungsfeier des Republikanischen Reichsbundes am 11.8.1923 in Dresden; Vorschläge der Deutsch-Demokratischen Partei Stuttgart zur Linderung der für den Winter 1923/24 zu erwartenden Notstände und Stellungnahmen dazu, 1923-1925; Beschwerden des Republikanischen Jugendbundes Schwarz-Rot-Gold in Berlin, Aug., Okt. 1923; Bericht des Landeskriminalpolizeiamts über Sammlungen des Deutschen Volksbundes Schwarz-Weiß-Rot, 3.10.1925; Lichtbild des Reichs-Stahlhelm-Hauses Bad Tölz, 1927; Programm zur ersten Schwäbischen Nationalsozialistischen Propaganda-Ausstellung Rundfunk-Film-Presse in Ravensburg am 7./9.10.1933; Hauptgedanken einer Rede von Ministerpräsident Mergenthaler über Technik und Nationalsozialismus am 27.2.1934; Gewährung eienr Hitlerplatzfreispende an sieben volksdeutsche Soldaten schwäbischer Herkunft aus den besetzten Ostgebieten, 1943.
Inhalt: Link zum Archivalien-Viewer
Erstellt (Anfang): 1920  [1920-1934, 1939-1943]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 303
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
I. Landes- und Reichsangelegenheiten
J. Sonstiges
Archivalieneinheit
Identifikatoren/Sonstige Nummern: E 130 b Bü 1777 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61393

Ortsbezüge:
Personenbezüge:
Schlagwörter: Partei
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)