Berichte des württembergischen Gesandten in München über politische und wirtschaftliche Vorgänge in Bayern, das Verhältnis zum Reich und anderen Reichsländern, besonders zu Württemberg sowie zum Ausland, Tätigkeit der Parteien (mit vielen Zeitungsausschnitten) 

Kurzbeschreibung: Enthält u.a.: Einwohnerwehr und Entwaffnungsfrage; Walchenseewerk, Jan. 1921; Ermordung des Unabhängigen Gareis, Juni 1921; Bericht über eine Versammlung des Bezirksverbands München katholischer Arbeiter- und Arbeiterinnenverbände am 23.6.1921.
Erstellt (Anfang): 1920  [Nov. 1920 - Juni 1921]
Umfang: 1 Fasz.
Anzahl der Digitalisate: 287
Quelle/Sammlung: Landesarchiv Baden-Württemberg, Abt. Hauptstaatsarchiv Stuttgart
Kabinett, Geheimer Rat, Ministerien 1806-1945 / 1806-1945
Staatsministerium / 1876-1945
Staatsministerium / 1876-1945, Vorakten ab 1759, Nachakten bis 1946
II. Reichsangelegenheiten
P. Deutsche Länder, Gliederung des Reichs
Archivalieneinheit
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: E 130 b Bü 2091 [Bestellsignatur]
Weiter im Partnersystem: https://www.landesarchiv-bw.de/plink/?f=1-61715

Ortsbezüge:
  • Bayern
  • Deutsches Reich
  • München M; Bezirksverband der katholischen Arbeiter- und Arbeiterinnenverbände
  • München M; Württembergischer Gesandter
  • Württemberg
  • Württemberg; Gesandter in München
Personenbezüge:
  • Gareis, Karl;Landtagsabgeordneter, 1889 - 1921
Schlagwörter: Rätebewegung
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)