Wappen von Kirchdorf an der Iller 

Inhalt: Spätestens um 1955 zeigten die nicht heraldisch aufgefassten Siegelbilder der Gemeinde und des Pfarramts eine Kirche, letzteres darüber hinaus noch die zwei schräg gekreuzten Kerzen als das Attribut des Patrons St. Blasius. In dem vom Innenministerium am 9. Oktober 1956 samt der Flagge verliehenen Wappen bezieht sich das Attribut des Kirchenheiligen auf die im Gemeindenamen angesprochene alte Pfarrkirche. In der hinteren Schildhälfte erinnert die dreilatzige Fahne als Wappenfigur der Pfalzgrafen von Tübingen an deren zeitweilige Oberhoheit über das Dorf.
Quelle/Sammlung: Gemeindewappen Baden-Württemberg
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)