Wappen von Ilvesheim 

Inhalt: Das Wappen wurde 1908 von der Gemeinde angenommen. Es geht auf ein 1552 geschnittenes Gerichtssiegel des Ortes zurück, das seit 1589 nachgewiesen ist. Die Wappenbilder spiegeln die Herrschaftsverhältnisse im 16. und 17. Jahrhundert wider. Der Löwe deutet die seit Ende des 13. Jahrhunderts bestehende pfälzische Landeshoheit an. Die Ortsherrschaft war von den Pfalzgrafen als Lehen an verschiedene Adelsfamilien ausgegeben und wurde 1550-1645 von den Landschad von Steinach ausgeübt. Diese führten, wohl in Erinnerung an den Minnesänger Bligger II. von Steinach, die Harfe in ihrem Wappen. Der Maueranker dürfte als das Fleckenzeichen Ilvesheims anzusehen sein.
Quelle/Sammlung: Gemeindewappen Baden-Württemberg
Suche
Mein Leo Detail ist temporär nicht erreichbar.