Urkunde 

Datierung :
  • 05.08.1767
Autor/Urheber:
  • Andreas Graf von Riaucour
Ortsbezüge (Werk):
  • Schwetzingen [Verlagsort]
Objekttyp: Digitalisiertes Werk
Weitere Angaben zum Werk: Urkunde
Deutsch [Sprache]
Inhalt:
  • Brief des Grafen Andreas von Riaucour: Riaucour bittet in seinem Brief an Philipp Wilhelm Ludwig Fladt in Heidelberg diesen um ein rechtliches Gutachten im Streitfall zwischen dem freiherrlich gemmingischen Kondominat in Hüffenhardt und dem von Riaucour investierten lutherischen Pfarrer in Binau (Necker-Bienau), da Fladt durch seinen öffentlichen Ruf als profunder Kenner des Staatsrechts und anderer Rechtsfragen ausgewiesen sei und da Kirchenrat und Pfarrer Müller aus Schwetzingen Fladt empfohlen habe. Riaucourt legt seinem Schreiben die nötigen Akten bei und bittet darüber hinaus, auch noch die beigfügte Klageschrift, die in diesem Zusammenhang steht, zu beurteilen.
Quelle/Sammlung: Heidelberger historische Bestände — digital: Urkunden
Identifikatoren/​Sonstige Nummern: urn:nbn:de:bsz:16-diglit-96577 [URN]
Weiter im Partnersystem: https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lehm561
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)