Kittersburg - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Goldscheuer
Ersterwähnung: 1283 [1283 (Корialüberlieferung 15. Jahrhundert)]

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Kleines locker bebautes Haufendorf südwestlich Goldscheuer. Im Westen neues Wohngebiet.
Historische Namensformen:
  • Kuterschburg 1283 [1283 (Корialüberlieferung 15. Jahrhundert)]
  • Kutersburg parochie Marnheim 1452
Geschichte: 1283 (Корialüberlieferung 15. Jahrhundert) Kuterschburg, 1452 Kutersburg parochie Marnheim. Keinerlei Überlieferung von Burg oder Adel. Der Ort erscheint stets im Zusammenhang mit Marlen. Filialkapelle zur heiligen Maria Magdalena, 1928 an Stelle eines einfachen Fachwerkkirchleins errichtet.

GND-ID:
  • 7824736-6
Suche