Kühlenbronn - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Wies
Ersterwähnung: 1278

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Dorf.
Historische Namensformen:
  • Kurinbrunnen 1278
  • ze Kurenbrunnen 1428
  • Kielenbronnen 1660
Geschichte: 1278 Kurinbrunnen, 1428 ze Kurenbrunnen, 1660 Kielenbronnen. Fraglich, ob im Ortsname eine Beziehung zum Kirnberg oder eine Ableitung von Kirn = Mühle steckt. Kühlenbronnen gehörte bis 1800 zur Tegernauer Vogtei und hatte auch als Nebenort von Wies eigene Gemarkung.

GND-ID:
  • 7825488-7
Suche