Hornberg - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Cappel

Geschichte: Reste einer mittelalterlichen Burganlage liegen über dem erhöhten südlichen Ohrnufer. Nach ihr nannten sich Adlige, die schwer von den vielen anderen Trägern dieses Namens abzuheben sind. Aus dem Wirtschaftshof der zu einem unbekannten Zeitpunkt abgegangenen Burg entwickelte sich der Weiler Hornberg, der 1420 durch Zürch von Hornberg an Hohenlohe verkauft wurde. 1553 fiel Hornberg an Hohenlohe-Waldenburg, 1615 Hohenlohe-Pfedelbach, 1728 Hohenlohe-Bartenstein, Amt Pfedelbach, 1806 an Württemberg, 1815 Oberamt, 1938 Landkreis Öhringen.

Name: Burgreste

GND-ID:
  • 7823285-5
Suche