Affalterwang - Wohnplatz 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Wohnplatz
Liegt auf Gemarkung: Ebnat
Ersterwähnung: 1298

Historische Namensformen:
  • Affalterwanch 1298
Geschichte: Affalterwang (= Landstück mit Apfelbäumen?), Weiler, 1298 Affalterwanch. Schon 1298 war Kloster Neresheim begütert, das im 15. Jahrhundert Besitz der Propstei Ellwangen und der Deutschordenskommende Kapfenburg erwarb. Der Ort starb im 30 Jährigen Krieg aus und wurde seit 1660 von Ebnat aus wieder besiedelt, Öttingen trat 1764 seinen Besitz an Neresheim ab.

GND-ID:
  • 7760146-4
Suche