Hasselbach - Altgemeinde~Teilort 

Regionalauswahl:
Typauswahl: Ortsteil – Historisches Ortslexikon
Typ: Teilort
Ersterwähnung: 1325

Ortslage und Siedlung
(bis 1970):
Haufendorf in Quellmulde.
Historische Namensformen:
  • Haselach 1325
Geschichte: 1325 Haselach. Weinsbergischer Besitz, vielleicht von den Herren von Wiesloch ererbt. Später im Besitz der von Helmstatt und wie Neckarbischofsheim dem Kraichgauer Ritterkanton eingeschrieben. 1805 badisch, 1813 Bezirksamt Neckarbischofsheim, 1856 Sinsheim.

Ersterwähnung: 1807
Kirchengeschichte: Die Kirche Filial von Adersbach, 1807 eigene evangelische Kirche. Die Katholiken zu Obergimpern.

GND-ID:
  • 7821409-9
Suche
Durchschnitt (0 Stimmen)